PRESSE Aus dem Rohr

Die Wahlkampagne der Springer-Presse hinterließ dem konservativen Verleger einen schweren Hauskonflikt.

DER SPIEGEL 10/1983

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung