Hitler-Tagebücher: „Ha, ha, daß ich nicht lache“

Im Jubiläumsjahr der NS-Machtergreifung ein unerwarteter Streit um den Diktator: Sind die 60 Tagebücher Hitlers, die die Illustrierte „Stern“ mit einer spektakulären Geheimaktion in ihren Besitz gebracht hat, echt oder lediglich ein raffiniertes Machwerk aus dem braunen Untergrund? Die Zweifel der Experten überwiegen.

DER SPIEGEL 18/1983

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung