Onlinekriminalität Jagd auf einen Unbekannten

Seit Jahren versuchen Verlage, einem umtriebigen Buchpiraten auf die Schliche zu kommen. Der arbeitete im Netz am Aufbau einer gigantischen illegalen Bibliothek. Ein verdeckter Ermittler infiltrierte sein Netzwerk, doch „Spiegelbest“ selbst blieb ein Phantom.
Von Marcel Rosenbach

DER SPIEGEL 52/2015

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung