02.01.2016

So gesehenErdkunde mit Joachim Gauck

Fast hätte der Bundespräsident die Alpen nach Westen gerückt.
Die Lage ist wie 1492. Es fehlt die Orientierung, und das ausgerechnet im Amt des Bundespräsidenten, der als die oberste Orientierungsinstanz des Landes gilt. Im Manuskript seiner Weihnachtsansprache verwechselten Mitarbeiter die Alpen mit den Pyrenäen, als sie ihm warme Worte zum Absturz einer Maschine von Germanwings aufschrieben. Joachim Gauck trug das brav vor und musste dann seinen Urlaub unterbrechen, um die Ansprache neu vorzulesen. Sie war zum Glück noch nicht gesendet worden.
Christoph Kolumbus suchte 1492 einen westlichen Seeweg nach Asien, landete im heutigen Amerika, dachte aber, er hätte sein Ziel erreicht. Damals waren die Landkarten lückenhaft und zeigten die Kontinente seltsam gestaucht oder gebläht. Man wusste es nicht besser.
Die Karten von heute sind perfekt, aber niemand schaut mehr drauf. Es gibt das Navi. Eine sanfte Frauenstimme sagt uns, wo es langgeht. Wollen wir nach Aalen, kann es sein, dass sie uns nach Ahlen führt. Ein Tippfehler genügt. Wir würden es nicht mal merken, weil wir ohne Blick auf die Landkarte nicht wüssten, dass Ahlen in Nordrhein-Westfalen liegt und Aalen in Baden-Württemberg. Distanz: 361 Kilometer Luftlinie.
Erdkunde ist ein verlorenes Fach, der "Diercke-Weltatlas" ein vergessenes Buch aus Schülertagen. Aber in der Ahnungslosigkeit steckt eine Chance, wie die Erfahrung von 1492 lehrt. Mal sehen, was noch so entdeckt wird.
Von Dirk Kurbjuweit

DER SPIEGEL 1/2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 1/2016
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

So gesehen:
Erdkunde mit Joachim Gauck

  • New Orleans: Baukräne an eingestürztem Hotel gesprengt
  • Konzernchef aus Schweden: "Ich habe einen Chip in meiner linken Hand"
  • Tierische Begegnung: Fuchs verzögert den Start einer Boeing 747
  • 50 Jahre Kanzlerwahl Willy Brandt: Der letzte Superstar der Sozialdemokratie