02.01.2016

KriegstoteFrüher war alles schlechter

Wir leben in friedlichen Zeiten Die Welt scheint dieser Tage in Kriegen zu versinken, Syrien, Ukraine, das Kalifat, der Jemen, Libyen. Oft hört und liest man jetzt den Satz "So schlimm war es noch nie" im Fernsehen, in der Zeitung, von Freunden. Das stimmt aber nicht. Es war, im Gegenteil, so gut wie immer schlimmer. Das erkennt, wer einen alten Ratschlag Bill Clintons beherzigt: "Don't follow the headlines, follow the trend lines!" Nicht den Schlagzeilen sei zu folgen, sondern den Entwicklungskurven. Denn zählt man die Toten, so zeigt sich, dass es niemals friedlicher war auf der Welt als bislang in diesem Jahrhundert. Die große Kriegstotenkurve seit 1945 – hier dargestellt als Entwicklung der globalen jährlichen Opferzahlen pro 100 000 Menschen – ähnelt einem auslaufenden Gebirge. Richtig und schrecklich ist, dass die Zahl der Opfer in der allerjüngsten Vergangenheit wieder gestiegen ist, wofür vor allem der Syrienkonflikt verantwortlich ist. Trotzdem ist die Gegenwart nicht annähernd so blutig, wie die Neunziger-, Achtziger-, Siebziger- und Sechzigerjahre es waren. (Siehe auch Seite 104.)
Von Guido Mingels

DER SPIEGEL 1/2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 1/2016
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Kriegstote:
Früher war alles schlechter

  • Eklat in Großbritannien: US-Diplomatenfrau reist nach tödlichem Unfall aus
  • Rituale im britischen Unterhaus: "Lady Usher of the Black Rod"
  • Indonesien: Orang-Utans werden Opfer von Brandrodungen
  • Stimme aus dem Sarg: Toter spricht auf seiner eigenen Beerdigung