02.01.2016

PersonalienMalerin, Model, Vorbild

2015 war das Jahr von Alicia Vikander, 27. Die schwedische Schauspielerin macht überall eine gute Figur, in Action-Klamaukfilmen wie "Codename U.N.C.L.E." ebenso wie als Model für den Modekonzern Louis Vuitton. Bei den Golden Globes, die am 10. Januar verliehen werden, ist Vikander gleich für zwei Filme nominiert: als beste Nebendarstellerin im Science-Fiction-Thriller "Ex Machina" sowie als beste Hauptdarstellerin in "The Danish Girl", der jetzt in die deutschen Kinos kommt. "The Danish Girl" erzählt, frei nach wahren Begebenheiten, die Geschichte von Einar und Gerda Wegener, einem Künstlerpaar, das vor rund 90 Jahren in Kopenhagen und Paris lebte. Es war eine besondere Beziehung, denn Einar (gespielt von Oscar-Preisträger Eddie Redmayne) fühlte sich als Frau; mit Kleid und Perücke verwandelte er sich und gab sich den Künstlernamen Lili Elbe. Geschlechtsangleichende Operationen folgten, damals eine neue medizinische Herausforderung, bis Lili auch offiziell als Frau galt. Darsteller und Macher von "The Danish Girl" nahmen kürzlich an einer Veranstaltung des Weißen Hauses zu Ehren von Lesben, Schwulen und Transpersonen teil. Doch besonderes Lob von Betroffenen erhielt Vikander für einen anderen Film: "Drei Transfrauen haben mir unabhängig voneinander erzählt, dass sie eine Verbindung zu Ava in ,Ex Machina' gefühlt haben", sagte die Schauspielerin in einem Interview. Vikander verkörpert in "Ex Machina" einen Roboter, der ein eigenes Bewusstsein entwickelt und davon träumt, eine echte Frau zu werden.
Von Red

DER SPIEGEL 1/2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 1/2016
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Personalien:
Malerin, Model, Vorbild

  • Medienberichte: Aufregung um rätselhaften "Blob" im Zoo von Paris
  • Lage in Nordsyrien: "Manchmal muss man sie ein bisschen kämpfen lassen"
  • Videoanalyse aus Brüssel: "Der Gipfel droht zum Frustgipfel zu werden"
  • Weltall-Tourismus: Virgin Galactic stellt Raumanzüge vor