09.01.2016

BriefeAbenteuerliches Konglomerat

Nr. 53/2015 Die Krise der Internate erfasst Schloss Salem
Die "Erfolgsgeschichte" Salems besteht in einer Aneinanderreihung schwerster Krisen und interner Zerwürfnisse. Die "Salemer Erziehung" stellt ein abenteuerliches Konglomerat aus Versatzstücken humanistischer Bildung, englischer Independent Private Boarding School, Pfadfinder-Gesetzen und Kaiserlich Preußischem Marine-Ausbildungsreglement dar, aus dem die Salemer PR-Abteilung immer neue Aufgüsse eines dort angeblich erzeugten "Salemer Geistes" oder einer dort exklusiv herangebildeten Verantwortungsbereitschaft herstellt. Und regelmäßig geraten sich die Gralshüter der diffusen Salemer Traditionen über den richtigen Zukunftskurs in die Haare. Den Seilschaften, die da aufeinanderschlagen, geht es nur um ein Ziel: Um die herrschende Schicht nicht austauschen zu müssen und Privilegien zu dynastisieren, sollte deren dekadenter Nachwuchs in einer Art "Jugendstraflager der Eliten" auf Führungsaufgaben getrimmt werden.
Ulrich Lange, Ulrichstein (Hessen)

Wohl wahr, eines von 4000 Mitgliedern der Altsalemer Vereinigung (ASV) hat einen Ausschlussantrag gegen mich gestellt. Man hätte zur Vollständigkeit nur hinzufügen können: Das Präsidium der ASV hat diesen Antrag rundheraus abgelehnt, der Antragsteller ist gar nicht mehr Mitglied der ASV, die ASV hat laut ihrer Satzung überhaupt keine Befugnis, sich in die strategische und operative Führung der Schule Schloss Salem einzumischen. Und schließlich hat der allein zuständige Trägerverein die abwegigen Querelen schon sechs Wochen, bevor der SPIEGEL sie bemerkt hat, mit einem Beschluss beendet, der mit einer Mehrheit von 80 seiner Stimmen das Reformprogramm von Vorstand und Schulleitung bekräftigt hat.
Prof. Dr. Robert Leicht, Vorstandsvors. Schule Schloss Salem

DER SPIEGEL 2/2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 2/2016
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Briefe:
Abenteuerliches Konglomerat

  • "Star Wars"-Finale: Zeit für Antworten es ist
  • Wir drehen eine Runde: Mazda 3 Skyactive X: Der Benziner mit dem Diesel-Gen
  • Neue Protestbewegung in Italien: Sardinen gegen Salvini
  • Nach der britischen Parlamentswahl: "Ich bin sehr beunruhigt"