16.01.2016

RückspiegelZitate

Die französische Tageszeitung "Le Monde" zum SPIEGEL -Essay "Misere und Machismo" über die Gründe der Silvester-Gewalt von Köln (Nr. 2/2016):
"Köln hat alles verändert, die Menschen kommen ins Zweifeln", glaubt der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU). "Köln hat die Qualität, die ganze Debatte um die Flüchtlingspolitik zu verändern", sagt Gunther Krichbaum (CDU), Vorsitzender des Europaausschusses im Bundestag. "Köln ist der Anfang vom Ende der Political Correctness", resümierte der SPIEGEL am vergangenen Samstag.
Die "Frankfurter Allgemeine" zum SPIEGEL -Interview "Das besorgt mich tief" mit Unionsfraktionschef Volker Kauder über das Erstarken der Rechtspopulisten in der EU (Nr. 2/2016):
Mehrere deutsche Politiker hatten in den vergangenen Tagen Zweifel an der Rechtsstaatlichkeit mehrerer Gesetze der nationalkonservativen Regierung in Warschau geäußert. EU-Parlamentspräsident Martin Schulz warf der nationalkonservativen Warschauer Regierung "gelenkte Demokratie nach Putins Art" vor ... Der Vorsitzende der Unionsfraktion im Bundestag, Volker Kauder, sagte der Zeitschrift SPIEGEL: "Wenn Verstöße gegen die europäischen Werte festzustellen sind, müssen die Mitgliedstaaten den Mut zu Sanktionen haben."
Die "Neue Zürcher Zeitung am Sonntag" zum SPIEGEL -Titel "Sind Väter die besseren Mütter?" (Nr. 52/2015):
Die neuen Väter sind in. "Mehr Familie, weniger Beruf": Es vergeht ja kaum eine Woche, ohne dass in den Medien ein Loblied auf teilzeitarbeitende Väter angestimmt wird. Wer sich mit seiner Frau nicht nur das Bett teilt, sondern auch die Erziehung der Kinder, der hat mehr vom Leben – so lautet die frohe Botschaft. Das Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL hat jüngst sogar gefragt: "Sind Väter die besseren Mütter?"

DER SPIEGEL 3/2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 3/2016
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Rückspiegel:
Zitate

  • Atommüll-Endlager: Wie Morsleben stillgelegt werden soll
  • Anti-Brexit-Demo: "Ich mache das für meine Kinder"
  • Homosexualität in Uganda: Liebe unter Lebensgefahr
  • Schottische Insel: Der weltweit einzige Strand-Flughafen