Migration Und raus bist du

Mazedonien soll zur „zweiten Verteidigungslinie“ gegen die Flüchtlinge werden – und Griechenland zum Auffangbecken der Verzweifelten. Es ist der erste Schritt hin zu einer Abschottungspolitik, deren Hauptlast Südosteuropa tragen soll.
Von Giorgos Christides, Juliane von Mittelstaedt, Peter Müller und Maximilian Popp

DER SPIEGEL 6/2016

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung