ZEITGESCHICHTE Stumpf, weinerlich und hoffnungslos

Kurz vor Kriegsende interviewte ein amerikanischer Offizier zahllose Deutsche im Auftrag des alliierten Oberkommandos - die erste große Studie über die Mentalität der Besiegten. Erst jetzt wurde sie ins Deutsche übersetzt.
Von Gerhard Spörl

DER SPIEGEL 34/1999

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung