20.02.2016

Früher war alles schlechterHinrichtungen in den USA

Die Todesstrafe in den USA stirbt aus Um zu erkennen, welche Bedeutung die Todesstrafe in einem Staat zu einem bestimmten Zeitpunkt hatte, kann man die Zahl der Getöteten in Relation zur Bevölkerungsgröße setzen. So wurde im 17. Jahrhundert in den britischen Kolonien Nordamerikas pro Jahr noch etwa jeder 50 000. Bewohner hingerichtet. Würden die USA in der Gegenwart noch ebenso häufig Todesurteile fällen wie zur Mitte des 17. Jahrhunderts, so müsste der Staat jährlich 10 000 Menschen hinrichten – tatsächlich waren es in den Zweitausenderjahren rund 50 pro Jahr. Natürlich: Jede Exekution ist Barbarei. Aber der Trend ist klar, auch in der jüngeren Vergangenheit sinken die Zahlen rapide. Nach einem vorübergehenden Verbot in den Siebzigerjahren stieg die Zahl der Getöteten bis auf einen Höchststand von 98 im Jahr 1999 und sank bis zum Jahr 2015 auf 28. In 19 der 50 US-Bundesstaaten ist die Todesstrafe bereits abgeschafft. Der große Schlächter auf Erden bleibt China, das bis heute pro Jahr Tausende seiner Bürger exekutiert.
Von Guido Mingels

DER SPIEGEL 8/2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 8/2016
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Früher war alles schlechter:
Hinrichtungen in den USA

  • Pilot kehrt nach Tschernobyl zurück: "Ich erkenne den Ort kaum wieder"
  • Gedenktafel und Trauerfeier: Island erklärt Gletscher offiziell für "tot"
  • Autogramm: Benz Victoria
  • Sturm in Colorado: Das fliegende Matratzen-Ballett