20.02.2016

Bild der WocheLichtfischen

In der japanischen Präfektur Tokushima tauchen Fischer den Fluss Yoshino in ein magisches Licht. Das Spektakel ist in Winter- und Frühjahrsnächten zu beobachten, wenn mit der auflaufenden Flut die jungen Aale steigen. Die Tiere werden durchs Licht in die Netze gelockt und später in Farmen großgezogen, ehe sie im Sushi landen. Die Behörden haben die Fangsaison diesmal um 15 Tage verkürzt, weil Anguilla japonica inzwischen als gefährdet gilt.

DER SPIEGEL 8/2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 8/2016
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Bild der Woche:
Lichtfischen