Sowjet-Asien: „Jagd nach sicheren Grenzen“

Die sowjetischen Divisionen, die in Afghanistan einmarschiert sind und sich dort auf Dauer einzugraben scheinen, verteidigen jenseits der Grenzen auch die Sicherheit des eigenen Reiches: Sie schützen den kolonialen Süden der Sowjet-Union mit seinen fast 50 Millionen Moslems gegen den militanten Islam von Persien bis Pakistan.

DER SPIEGEL 14/1980

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung