21.04.1980

Woody Allen: Who is who?

Die Filmdrehbücher von Woody Allen bringt auf deutsch der Zürcher Diogenes Verlag heraus, der schon mit einer Fellini-Ausgabe (in bisher zwölf Bänden) Erfolg hatte. Die ersten drei Allen-Bände erscheinen im Herbst, und die (noch nicht bestimmten) Übersetzer kündet der Verlag mit prominenten Pseudonymen an: "Manhattan" deutsch von Franz Josef Strauß und Egon Bahr, "Der Stadtneurotiker" deutsch von Erich von Däniken und Werner Wollenberger, "Interiors" deutsch von Alice Schwarzer und Lilli Palmer. Für "Der Strohmann" empfehlen sich Edmund Stoiber und Günter Wallraff.

DER SPIEGEL 17/1980
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 17/1980
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Woody Allen: Who is who?