„Raus mit dem Volk“

Bomben und Hetzparolen -- in der Bundesrepublik wächst der Haß gegen die Ausländer Tödliche Gewalt und gefährliche Stimmungsmache begleiten eine neue Welle von Ausländerfeindlichkeit. Über vier Millionen Fremde in der Bundesrepublik und der Ansturm der Asylbewerber drohen das politische Klima umzukippen: Angstreaktion, Nazi-Reflexe. Kanzler Schmidt sieht „die Gefahr“, will seinen „Einfluß dagegensetzen“.

DER SPIEGEL 38/1980

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung