22.09.1980

Roboter bauen Roboter

Den Endpunkt aller Automation wird das japanische Unternehmen Fujitsu Fanuc Anfang kommenden Jahres erreichen: Es läßt dann Roboter Roboter bauen. In einer neuen Anlage der Elektronik-Firma unweit des Fudschijama werden zwar noch 150 Menschen beschäftigt, aber lediglich in einer Acht-Stunden-Schicht täglich. Rund um die Uhr hingegen sollen 30 eiserne Kollegen arbeiten; geplant ist, daß sie pro Monat 350 Industrie-Roboter und rund 500 andere programmgesteuerte Werkzeugmaschinen fertigen. Später soll ein Automat auch die Kontrolle der Automaten übernehmen.

DER SPIEGEL 39/1980
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 39/1980
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Roboter bauen Roboter

  • Eklat in Großbritannien: US-Diplomatenfrau reist nach tödlichem Unfall aus
  • Rituale im britischen Unterhaus: "Lady Usher of the Black Rod"
  • Indonesien: Orang-Utans werden Opfer von Brandrodungen
  • Stimme aus dem Sarg: Toter spricht auf seiner eigenen Beerdigung