22.09.1980

DIESE WOCHE IM FERNSEHEN Samstag, 27. 9.

14.40 Uhr. ARD. Wenn die Heide blüht
Durch den Erfolg von "Grün ist die Heide" ermuntert, brachte Regisseur Hans Deppe dieselbe auch noch zum Blühen.
20.15 Uhr. ARD. Noten für Zwei
Neue Spielshow mit Roberto Blanco (siehe auch Seite 241).
20.15 Uhr. ZDF. James Dean
Das Leben eines Leinwandidols, nacherzählt von einem ehemaligen Freund und nachgespielt von einem, der ihm ähnlich sehen soll.
22.05 Uhr. ARD. Chinatown
Ganz im Stil von Hollywoods "Schwarzer Serie" der 30er und 40er Jahre hat Roman Polanski sein Krimi-Meisterwerk inszeniert. Jack Nicholson in einer seiner besten Rollen spielt einen Privatdetektiv, der 1937 in Los Angeles in eine vielschichtige Intrige aus Macht, Korruption und Inzest verstrickt wird. Polanski ist es in seinem zweifellos besten Film (1974), zu dem Hollywoods Star-Autor Robert Towne das Drehbuch schrieb, gelungen, Gesellschaftskritik und privates Schicksal bruchlos zu verbinden.

DER SPIEGEL 39/1980
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 39/1980
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

DIESE WOCHE IM FERNSEHEN Samstag, 27. 9.

  • Videoanalyse aus Brüssel: "Der Gipfel droht zum Frustgipfel zu werden"
  • Nordsyrien: 120 Stunden Gefechtspause
  • Walkadaver in der Tiefsee: Gefundenes Fressen
  • Kuriose Operation: Flügeltransplantation für Schmetterling