01.12.1980

GESTORBENMae West

Mae West, 87. Mit ihren locker-lasziven Sprüchen brachte der Broadway-Revue-Star der zwanziger Jahre die puritanische, oft bigotte "bessere Gesellschaft" Amerikas in Harnisch: Giftblond, mit schwellender Oberweite, verkörperte Mae West den Typus der Femme fatale. Selbstsicher und sinnenfroh demonstrierte sie, daß Sex schön sein kann, und ging dafür sogar ins Gefängnis: Nach 375 ausverkauften Vorstellungen des von ihr verfaßten Theaterstücks "Sex" wurde die weitere Aufführung verboten und die Autorin "wegen Gefährdung der öffentlichen Moral" in Gewahrsam genommen. Auch Zeitungszar W. Randolph Hearst machte gegen sie Front. Ob es nicht an der Zeit sei, daß der Kongreß etwas gegen die unmoralische Mae unternehme, ließ Hearst seine Blätter fragen, leistete sich selbst zur gleichen Zeit aber -obwohl verheiratet -- ein Verhältnis mit einer Schauspielerin. Gegen Heucheleien dieser Art zog Mae West witzig, schlagfertig und überlegen zu Felde. Und gegen den Mythos vom übermächtigen Mann. In ihren Filmen diktierte sie, die Frau, das Geschehen. "Ich dominiere in meinen Filmen", meinte sie einmal, "alles wird um mich herumgeschrieben, inklusive die Männerrolle." Zuletzt geschah das 1977, für den Film "Sextette" -- da war Mae West 84. Am vorletzten Samstag starb sie in ihrer Wohnung in Hollywood.

DER SPIEGEL 49/1980
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 49/1980
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

GESTORBEN:
Mae West

  • Konzernchef aus Schweden: "Ich habe einen Chip in meiner linken Hand"
  • Dänemark: Leuchtturm wird verschoben
  • "Mr Europa" Jean-Claude Juncker: Backpfeifen und Tanzeinlagen
  • Deutsches Flugtaxi Volocopter: Erster bemannter Flug in Singapur