25.01.1982

Japan: Angst vor Robotern

Der vielgerühmte Fortschrittsglaube japanischer Arbeiter ist offenbar angeknackst. Nachdem im vergangenen Jahr ein außer Kontrolle geratener Roboter einen japanischen Mechaniker erschlagen hatte, sehen viele Japaner die bisher als Wunderwaffen der Produktivität begrüßten stählernen Kollegen jetzt als tödliche Bedrohung des Arbeitsplatzes. Die beiden größten Gewerkschafts-Dachverbände des Landes machten offiziell bereits Front gegen die Konkurrenten aus Stahl. In einer Meinungsumfrage sprach sich fast die Hälfte der Japaner dagegen aus, über die schon eingesetzten knapp 80 000 Industrie-Roboter hinaus noch weitere dieser Automaten aufzustellen.

DER SPIEGEL 4/1982
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 4/1982
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Japan: Angst vor Robotern

  • Neue Kommissionspräsidentin: EU-Parlament stimmt für von der Leyen
  • Unglück auf Baustelle: Kran bricht zusammen
  • So groß wie ein Mensch: Taucher filmen Riesenqualle
  • Trumps neue Angriffe auf Kongressfrauen: "Diese Leute hassen unser Land"