24.08.1981

Polizei-Einsatz im Sendesaal

Was macht der gewiefte Western-Regisseur, wenn er die Massenschlägerei im Saloon dreht? Das gleiche wie der gewiefte TV-Regisseur jedenfalls -- er zeigt die Musik-Kapelle. Als vergangene Woche rund 50 Störer bei der WDR-Regionalsendung "Mittwochs in Aachen" lieber über Wohnungsbau statt etwa über das Bemalen von Zuckerwerk diskutieren wollten, erhöhte Moderator Walter Erasmy den Reiz der drögen Live-Sendung, indem er Polizei eingreifen ließ. Über den Bildschirm huschten, schemenhaft, grüne Röcke. Die Kamera zeigte, schamhaft, meist den Pianisten. Erasmy: "Die Begegnung mit der Polizei scheint den Damen und Herren nicht so ganz zu gefallen." Das wurde durch Stöhnen aus dem Off bestätigt.

DER SPIEGEL 35/1981
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 35/1981
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Polizei-Einsatz im Sendesaal