24.08.1981

DIESE WOCHE IM FERNSEHEN Mittwoch, 26. 8.

20.15 Uhr. ARD. Das doppelte Leben
Michael Scharangs TV-Spiel, von dem Wiener "Tatort"-Regisseur Georg Lhotsky inszeniert, erzählt die Geschichte eines einst kritischen Studenten, der "die Gesellschaft nicht mehr verändern, sondern sich an ihr rächen will -- als Grundstücks- und Häusermakler". Als er das Haus abreißen lassen will, in dem sein Vater lebt und arbeitet, muß er das Spekulations-Projekt vor der Freundin (Krista Posch, Photo, mit Sigfrit Steiner) verheimlichen.
20.15 Uhr. ZDF. Magazin
Moderator: Gerhard Löwenthal.
22.10 Uhr. ZDF. betrifft: Fernsehen
Autor Joachim Obst untersucht, ob "die Medien das Verbrechen dramatisieren".
22.30 Uhr. Hessen, Nord, West III. Der Richter von Colorado
Ein mordlustiger Richter (Glenn Ford), der von einem Staatsanwalt (William Holden) bekämpft wird, steht im Mittelpunkt des US-Westerns (1948) von Henry Levin. "Wie sein Held ist der ganze Film ein bißchen wahnsinnig und entsprechend faszinierend", meint Western-Experte Joe Hembus.

DER SPIEGEL 35/1981
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 35/1981
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

DIESE WOCHE IM FERNSEHEN Mittwoch, 26. 8.