29.03.1982

DIESE WOCHE IM FERNSEHEN Donnerstag, 1.4.

20.15 Uhr. ARD. Pro und Contra
Abgestimmt wird über das Thema "Schärfere Regeln für Arbeitslose?".
21.20 Uhr. ZDF. Kennzeichen D
Der Schriftsteller Erich Loest ("Durch die Erde ein Riß") auf Lesereise; Birgit Breuel und Walther Leisler Kiep in einem DDR-Betrieb; Schlechte Noten für die Kultusminister.
21.40 Uhr. Nord III. Bücherjournal
Vorgestellt werden Heinz Rühmanns Erinnerungen "Das war's" und "Das Wolfgang Neuss Buch" von Volker Kühn.
22.00 Uhr. ARD. Hochkant
Das Fernsehspiel von Volker Kühn und Wolfgang Braune (Buch und Regie) - mit Eddie Constantine und Barbara Rütting - empfiehlt der Sender hochkant, also um neunzig Grad gekippt oder mit geneigtem Kopf oder gar im Liegen zu genießen. Einführende Worte: Barbara Dickmann, Ernst Fuchs, Bernhard Grzimek, Andre Heller und andere.
22.05 Uhr. ZDF. Irrgarten
Marco Ruschiz ist ein moderner Rattenfänger, der die Kinder aus der täglichen Gewalt ihrer Eltern befreit und auf eine ferne Insel entführt; dort leben die Seherin Ruth und die Journalistin Hanne. Buch und Regie: Thees Klahn.

DER SPIEGEL 13/1982
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 13/1982
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

DIESE WOCHE IM FERNSEHEN Donnerstag, 1.4.