29.06.1981

KP-Minister nach Bonn

Bonns Regierende stellen sich darauf ein, als erste Ausländer mit Frankreichs neuen kommunistischen Ministern zu verhandeln. Bei den deutschfranzösischen Konsultationen am 12. und 13. Juli in Bonn werden nach der bisherigen Planung Gesundheitsministerin Antje Huber und Bildungsminister Björn Engholm ihre Ressortkollegen Jack Ralite und Marcel Rigout, beide Mitglieder des KP-Zentralkomitees, treffen. Verkehrsminister Volker Hauff hat seinen kommunistischen Kollegen Charles Fiterman bereits letzte Woche nach Bonn eingeladen.

DER SPIEGEL 27/1981
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 27/1981
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

KP-Minister nach Bonn