07.09.1981

DIESE WOCHE IM FERNSEHEN Mittwoch, 9. 9.

19.30 Uhr. ZDF Magazin
Moderator: Gerhard Löwenthal.
20.15 Uhr. ARD. Der König und sein Narr
Preußen ist überall, nun auch im Fernsehspiel: Am Beispiel der Beziehung Friedrich Wilhelms I. zu dem Juristen, Historiker und Literaturwissenschaftler Jacob Paul von Gundling, der als Alkoholiker endete, will Regisseur Frank Beyer aus der DDR in seiner ersten West-Inszenierung "die Position des Intellektuellen in der Nähe der Macht" reflektieren. Das Drehbuch schrieb der DDR-Schriftsteller Ulrich Plenzdorf ("Die neuen Leiden des jungen W.") nach einem Roman von Martin Stade (Photo: Wolfgang Kieling, l., als Gundling, Götz George).
21.00 Uhr. Nord III. Streitpunkte
Live-Diskussion zum Thema "Patienten zur Kasse -- wie krank ist unser Gesundheitssystem?". Teilnehmer: Herbert Ehrenberg, Arbeits- und Sozialminister; Heiner Geißler, CDU-Generalsekretär.
21.40 Uhr. Hessen III. Geisha-Boy
Jerry-Lewis-Komödie (1958) von Frank Tashlin.
22.05 Uhr. Nord III. Das Flötenkonzert von Sanssouci (sw)
Nationalistische Schnulze (1930) von Gustav Ucicky um den Preußenkönig Friedrich II. Otto Gebühr empfahl sich in der Preußen-Rolle für weitere Fridericus-Filme bei den Nazis.

DER SPIEGEL 37/1981
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 37/1981
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

DIESE WOCHE IM FERNSEHEN Mittwoch, 9. 9.

  • Britische Parlamentswahl: Der Brexit-Beschleuniger
  • Schottland nach der Briten-Wahl: "Mandat für Unabhängigkeitsreferendum"
  • Neue Saurierarten entdeckt: Gestatten: Nullotitan Glaciaris
  • Trotz Eruptionsgefahr: Soldaten bergen Opfer von White Island