Rolf Schneider über Paul Gratzik: „Kohlenkutte“

Baal im realen Sozialismus Paul Gratzik, 47, gelernter Tischler, dann Lehrer, ist jetzt Dramaturg am „Berliner Ensemble“. - Rolf Schneider, 50, DDR-Schriftsteller mit langfristigem Westvisum, konnte seinen jüngsten Roman „November“ (1979) bisher in der DDR nicht publizieren.

DER SPIEGEL 28/1982

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung