„E.T.“ oder Der Frieden der Sterne

Gleich in der ersten Woche hat „E.T.“ auch in Deutschland Kassenrekord gemacht und acht Millionen Mark eingespielt. Obwohl Spielbergs Film über das freundliche Monster aus dem Weltraum und seine Freundschaft zu einem Jungen bisher nur in den USA gezeigt wurde, ist er schon jetzt der erfolgreichste Film aller Zeiten. Ein prominenter Gast sah sich in Basel den Kinohit „E.T.“ an: Claus von Amsberg. Der Prinz kam mit drei Sicherheitsbeamten aus der Klinik, in der er noch immer wegen Depressionen behandelt wird. Im übervollen Kino „Eldorado“ saß der Prinz in der ersten Reihe - nicht gerade königlich. Als Kinochef Peter Walch den berühmten Gast sah, organisierte er sofort vier Notstühle, die er hinten im Kino aufstellte. Nach „E.T.“ ging der Prinz gerührt in die Klinik zurück. Hamburger Abendblatt

DER SPIEGEL 51/1982

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung