09.04.2016

NationalsozialismusÖsterreich will Hitler-Geburtshaus

Das Geburtshaus Adolf Hitlers im österreichischen Braunau wird nach jahrelangem Streit über die Nutzung enteignet. Das sieht ein Gesetzentwurf aus dem Innenministerium vor, der dem SPIEGEL vorliegt. Die Behörde will mit diesem Schritt demnach die "Pflege, Förderung oder Verbreitung nationalsozialistischen Gedankenguts" oder ein "bejahendes Gedenken an den Nationalsozialismus" unterbinden. Ein Sprecher des Ministeriums bestätigte die Enteignungspläne. Dies sei die einzige Möglichkeit, "eine Nutzung dieses Gebäudes im Sinne einer nationalsozialistischen Wiederbetätigung auszuschließen". In dem früheren Gasthaus im historischen Zentrum Braunaus kam der spätere Diktator Hitler am 20. April 1889 zur Welt. Bislang gehört das Gebäude einer Frau, die es seit 1972 an das Innenministerium vermietet, in den vergangenen Jahren die Nutzung des Gebäudes jedoch erschwert hatte: Weil sie behindertengerechte Umbauten ablehnte, zog 2011 mit dem Sozialverein Lebenshilfe der bislang letzte Untermieter aus. Seitdem steht das Gebäude leer, für das der österreichische Staat weiterhin monatlich rund 5000 Euro Miete zahlt. Das Gesetz soll möglichst bis Ende Juni in Kraft treten, bis dahin soll eine Expertenkommission konkrete Vorschläge für die künftige Nutzung entwickeln.
Von Mxw

DER SPIEGEL 15/2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 15/2016
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Nationalsozialismus:
Österreich will Hitler-Geburtshaus

  • Tierisches Paarungsverhalten beim Mensch: Flirten mit dem Albatros-Faktor
  • Video von"Open Arms"-Schiff: Verzweifelte Flüchtlinge springen über Bord
  • Superliga Argentinien: Wer beim Elfmeter lupft, sollte das Tor treffen
  • Sturmschäden in Deutschland: Amateurvideos zeigen Unwetter