Hirnforschung Der freie Un-Wille

Seit Langem gilt der freie Wille vielen Gelehrten nur noch als Illusion. Nun aber zeigen Experimente Berliner Neurowissenschaftler: Das Bewusstsein ist imstande, unbewusst eingeleitete Handlungen zu stoppen.
Von Hilmar Schmundt

DER SPIEGEL 15/2016

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung