14.05.2016

So gesehenFakten, Fakten, Fakten

Am Freitag wird Helmut Markwort zurücktreten.
Bevor wir in diesen Text einsteigen, der sicher lebhaft wird, habe ich eine exklusive Nachricht. Mir ist eine spannende Information zugetragen worden, und ich denke, die vielen Stammleser, die wir haben, sind es wert, dass sie sie als Erste erfahren. Ich habe aus zuverlässiger Quelle gehört, dass der BR-"Sonntags-Stammtisch"-Moderator Helmut Markwort zurücktreten will. Am Freitag tagt der Rundfunkrat. Die Nachfolgefragen sind auch schon gelöst. Fritz Wepper wird der neue Moderator, und als Komoderator ist Elmar Wepper im Gespräch. Ich erzähle das hier mal als Erster, denn ich habe eine Topquelle. Markwort ist ja unter Druck. Der wird ja angeschossen. Wir haben alle gehört, dass viele "SonntagsStammtisch"-Zuschauer gegen ihn sind. Und diese Frisur ... Er hat ja diese Frisur, ob die mit Stress zu tun hat? Dies zu den exklusiven Nachrichten!
Nachtrag: Sollte Markwort jetzt doch nicht zurücktreten, kann ich nicht ausschließen, missbraucht worden zu sein. Womöglich sind die Informationen gezielt über mich lanciert worden, um einen Machtwechsel im BR-"Sonntags-Stammtisch" noch zu verhindern. Der Personalwechsel wäre aber auf keinen Fall vom Tisch. Markwort träte nur vorläufig nicht zurück. Die Quelle hätte dann Angst, dass ich sie aus Ärger verrate. Das kommt für mich aber nicht infrage. An erster Stelle steht der journalistische Quellenschutz. Den Namen Sigmar Gabriel nehme ich mit ins Grab.
Von Stefan Kuzmany

DER SPIEGEL 20/2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 20/2016
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

So gesehen:
Fakten, Fakten, Fakten

  • Folgen des Brexit: Wie die Eliteuni Cambridge jetzt schon leidet
  • Viktoriafälle in Simbabwe und Sambia: "Es ist die längste Trockenzeit, die wir jemals hatten"
  • 73-jährige rennt von England bis Nepal: 10.000 Kilometer - allein und zu Fuß
  • Demokratiebewegung: Zehntausende gehen in Hongkong auf die Straße