20.08.2016

SerienNackt in der Wüste

Amazon lässt seine Kunden wieder TV-Manager spielen. Seit Freitag stehen die Pilotfolgen der neuen, eigenproduzierten Serien bei dem Onlineunternehmen zum Streaming bereit – und die Zuschauer entscheiden durch ihre Bewertungen mit, ob von der jeweiligen Show eine ganze Staffel geordert wird oder ob es bei dem Vorgeschmack bleibt. Neben dem Superheldenspaß "The Tick" und der Actionsatire "Jean-Claude Van Johnson" mit dem belgischen Kinoveteranen Jean-Claude Van Damme gilt besonders Jill Soloways neue Serie I Love Dick als Hoffnungsträger: Soloway ist die Schöpferin der brillanten Transgender-Show "Transparent", mit der Amazon vor zwei Jahren seinen bislang größten Coup als Serienproduzent feiern konnte. Frei nach Chris Kraus' gleichnamigem feministischen Roman von 1997 folgt "I Love Dick" dem Akademikerehepaar Chris und Sylvère (Kathryn Hahn, Griffin Dunne) in den texanischen Wüstenort Marfa, wo die beiden in den Bann des charismatischen Kulturtheorieprofessors Dick (Kevin Bacon) geraten. Der bewegt sich gern nackt durch die Welt und lässt das Paar schon bald an dessen festgefahrenen Vorstellungen von Monogamie und sexueller Freiheit zweifeln. Ganz im Stile von "Transparent" verkauft Soloway dabei erstaunlich komplexe Intellektuellengespräche als leichtfüßige Comedy vor sonnendurchfluteter Kulisse. Wie Fernsehen, das gleichzeitig klüger und Spaß macht.
Von Red

DER SPIEGEL 34/2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 34/2016
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Serien:
Nackt in der Wüste

  • Skydiving: Tanz im freien Fall
  • Ex-Mitarbeiterin des Nationalen Sicherheitsrates der USA: "Das ist die traurige Wahrheit"
  • SpaceX: Video zeigt Explosion von "Starship"-Raumtransporter
  • Hongkong vor der Wahl: "Die Lage kann sich sofort wieder zuspitzen"