27.08.2016

KommentarSegensreicher Bluttest

Es ist Sache der Schwangeren, ob sie ein behindertes Kind austragen.
Seit ein paar Jahren lässt sich im Blut einer schwangeren Frau feststellen, ob ihr Kind mit dem Downsyndrom auf die Welt kommen wird. Der Bluttest ist für Mutter und Kind weniger gefährlich als die klassische Fruchtwasseruntersuchung; doch bislang müssen Schwangere die Kosten für den teuren Test meist selbst bezahlen. Jetzt will der Gemeinsame Bundesausschuss darüber beraten, ob der Test zumindest bei Risikoschwangerschaften zu einer regulären Kassenleistung werden soll. Gegen diesen Plan gibt es Widerstand: Der Bluttest wirke als "reines Selektionsinstrument", das "einen Abtreibungsautomatismus in Gang setzt", wetterte der Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Gebhard Fürst, der bei der katholischen Kirche für bioethische Fragen zuständig ist. Vier Bundestagsabgeordnete, darunter der Lebensschützer Hubert Hüppe (CDU), warnen in einem offenen Brief davor, der Druck könne sich dadurch erhöhen, "ein ,perfektes' Kind zu gebären".
Richtig ist: Fast alle Feten, bei denen Ärzte das Downsyndrom oder eine andere Trisomie diagnostizieren, werden hierzulande abgetrieben. Doch das rechtfertigt nicht, den Zugang zu dem Bluttest zu erschweren. Denn die Alternative, die Fruchtwasseruntersuchung, kann zu Fehlgeburten führen. Wegen dieses Risikos verzichten viele Frauen auf diese pränatale Untersuchung – genau darauf spekulieren die Gegner des Bluttests. Ein zynisches Kalkül, unethischer und frauenfeindlicher geht es kaum. Nur die Schwangeren selbst können entscheiden, ob sie ein behindertes Kind austragen wollen. Kirchenfürsten und Politiker haben sich herauszuhalten. Und solange selbst gesunde Kinder ein Armutsrisiko darstellen, darf man sich auch nicht wundern, wenn sich nur wenige Eltern für ein behindertes Kind entscheiden.
Von Veronika Hackenbroch

DER SPIEGEL 35/2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 35/2016
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Kommentar:
Segensreicher Bluttest

Video 01:48

Indonesien Orang-Utans werden Opfer von Brandrodungen

  • Video "Stimme aus dem Sarg: Toter spricht auf seiner eigenen Beerdigung" Video 00:00
    Stimme aus dem Sarg: Toter spricht auf seiner eigenen Beerdigung
  • Video "Rituale im britischen Unterhaus: Lady Usher of the Black Rod" Video 01:41
    Rituale im britischen Unterhaus: "Lady Usher of the Black Rod"
  • Video "Englands Trainer nach rassistischen Vorfällen: Wir haben ein Statement abgeliefert" Video 03:19
    Englands Trainer nach rassistischen Vorfällen: "Wir haben ein Statement abgeliefert"
  • Video "Optische Illusionen: Alles höchst verwirrend" Video 01:42
    Optische Illusionen: Alles höchst verwirrend
  • Video "Größer geht nicht: Kreuzfahrtschiff im Kanal von Korinth" Video 00:50
    Größer geht nicht: Kreuzfahrtschiff im Kanal von Korinth
  • Video "Videoanalyse: Kurden schmieden Allianz mit Assad" Video 04:33
    Videoanalyse: Kurden schmieden Allianz mit Assad
  • Video "Proteste gegen Separatisten-Urteil: 50 Verletzte in Barcelona" Video 01:26
    Proteste gegen Separatisten-Urteil: 50 Verletzte in Barcelona
  • Video "Ex-Fußball-Torhüter: Petr Cech wird zum Eishockey-Helden" Video 01:31
    Ex-Fußball-Torhüter: Petr Cech wird zum Eishockey-Helden
  • Video "Wiedereröffnung des britischen Parlaments: Die Queen musste ein Tory-Wahlprogramm vorstellen" Video 03:41
    Wiedereröffnung des britischen Parlaments: "Die Queen musste ein Tory-Wahlprogramm vorstellen"
  • Video "Queen's Speech: Elizabeth II. verliest Johnsons Pläne" Video 01:39
    Queen's Speech: Elizabeth II. verliest Johnsons Pläne
  • Video "Brexit-Angst auf Rügen: Kein Deal, kein Fisch" Video 05:57
    Brexit-Angst auf Rügen: Kein Deal, kein Fisch
  • Video "Hightech-Mode für Gehörlose: Musik fühlen statt hören" Video 01:23
    Hightech-Mode für Gehörlose: Musik fühlen statt hören
  • Video "Umstrittenes Staudammprojekt: Historische Stadt in der Türkei versinkt" Video 04:00
    Umstrittenes Staudammprojekt: Historische Stadt in der Türkei versinkt
  • Video "Wir drehen eine Runde: Elektrisch surfen" Video 07:46
    Wir drehen eine Runde: Elektrisch surfen
  • Video "Indonesien: Orang-Utans werden Opfer von Brandrodungen" Video 01:48
    Indonesien: Orang-Utans werden Opfer von Brandrodungen