22.10.2016

Früher war alles schlechterWohnungseinbrüche

Der unsicherste Ort im Leben ist die eigene Wohnung. 2014 starben über 9000 Menschen in Deutschland bei Haushaltsunfällen, das sind fast dreimal so viele wie auf der Straße und etwa 14-mal mehr, als umgebracht wurden. Wenn sich Deutsche jedoch in den eigenen vier Wänden fürchten, denken sie nicht an den todbringenden Sturz von der Bockleiter, sondern an Einbrecher. Wohnungseinbrüche fallen derzeit in der registrierten Kriminalstatistik besonders auf. Während andere Deliktarten, etwa Gewaltverbrechen, seit langer Zeit sinken, steigen hier die Zahlen seit zehn Jahren an. Im Jahr 2006, dem Tiefstand der jüngeren Vergangenheit, kamen in Deutschland 129 Wohnungseinbrüche auf 100 000 Bewohner; 2015 sind es 206. Ist das viel? Es ist jedenfalls, zum einen, keineswegs ein noch nie da gewesener Rekord, vielmehr war die Quote während der Neunzigerjahre fast immer deutlich höher. Man könnte auch sagen: Im Vergleich zu 1993 (280/100 000) liegt die Einbruchsbelastung 2015 um 26 Prozent niedriger. Zum andern steht Deutschland im europäischen Vergleich recht gut da. Die Einbruchsquote in der Schweiz ist 2014 doppelt so hoch, in Belgien mehr als dreimal so hoch. Dennoch: Warum steigen die Zahlen? Fachleute bezeichnen den Wohnungseinbruch als "Ausweichdelikt". Wie kommt der prototypische Einbrecher, der "meist jung, männlich und drogenabhängig" ist (Kriminologe Thomas Feltes), heute noch illegal an 100 Euro, wenn die Sicherheitshürden von Läden, Tankstellen, Banken kaum noch zu überwinden sind? Er bricht in eine Wohnung ein. Denn hier werden die Gelegenheiten nicht weniger, sondern mehr: Singlehaushalte machen heute 40 Prozent der 40 Millionen deutschen Wohneinheiten aus. Je mehr Singles, desto mehr tagsüber unbewachte Wohnungen. Mail: guido.mingels@spiegel.de

Kontakt

DER SPIEGEL 43/2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 43/2016
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Früher war alles schlechter:
Wohnungseinbrüche

Video 01:16

Auto auf Abwegen Wofür man ein SUV in der Stadt braucht

  • Video "Reaktion auf Trumps Angriffe: Er will gar nicht mehr Präsident sein" Video 02:25
    Reaktion auf Trumps Angriffe: "Er will gar nicht mehr Präsident sein"
  • Video "Überwachung in China: Zwei Schritte - und die Software weiß, wer Sie sind" Video 05:45
    Überwachung in China: Zwei Schritte - und die Software weiß, wer Sie sind
  • Video "Straße von Hormus: Videos zeigen Festsetzung von britischem Tanker" Video 01:15
    Straße von Hormus: Videos zeigen Festsetzung von britischem Tanker
  • Video "Mode in Japan: Junge Frauen in Tokio möchten niedlich sein" Video 29:13
    Mode in Japan: "Junge Frauen in Tokio möchten niedlich sein"
  • Video "Spiderman wider Willen: Waghalsige Kletteraktion" Video 00:45
    Spiderman wider Willen: Waghalsige Kletteraktion
  • Video "Filmstarts: Smarthome-Horror" Video 08:21
    Filmstarts: Smarthome-Horror
  • Video "Kassel: Tausende protestieren gegen Neonazi-Demo" Video 01:57
    Kassel: Tausende protestieren gegen Neonazi-Demo
  • Video "Airsoft: Am Wochenende spielen sie Krieg" Video 22:17
    Airsoft: Am Wochenende spielen sie Krieg
  • Video "Hass-Chöre gegen Kongressfrauen: Kameraufnahmen widerlegen Trump" Video 03:11
    Hass-Chöre gegen Kongressfrauen: Kameraufnahmen widerlegen Trump
  • Video "Computer-Cocktails: Die Roboter-Bar" Video 01:37
    Computer-Cocktails: Die Roboter-Bar
  • Video "Spiderman wider Willen: Waghalsige Kletteraktion" Video 00:45
    Spiderman wider Willen: Waghalsige Kletteraktion
  • Video "Überwachungskameras an Tankstelle: Menschen fliehen vor Erdrutsch" Video 00:55
    Überwachungskameras an Tankstelle: Menschen fliehen vor Erdrutsch
  • Video "Distanzierung von Trump: Merkel solidarisiert sich mit US-Abgeordneten" Video 00:50
    Distanzierung von Trump: Merkel solidarisiert sich mit US-Abgeordneten
  • Video "Israel: Archäologen finden 1200 Jahre alte Moschee" Video 00:55
    Israel: Archäologen finden 1200 Jahre alte Moschee
  • Video "Auto auf Abwegen: Wofür man ein SUV in der Stadt braucht" Video 01:16
    Auto auf Abwegen: Wofür man ein SUV in der Stadt braucht