SPIEGEL-Gespräch „Leiden ist mein Antrieb“

Der neue Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg, 31, über heilsame Niederlagen und darüber, was ein Zen-Meister in Japan damit zu tun hat
Von Detlef Hacke und Lukas Eberle

DER SPIEGEL 49/2016

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung