10.12.2016

KinoDie Einfrauenparty

Drei gute Bilder und ein Kind, das wollte die Malerin Paula Modersohn-Becker vor ihrem Tod geschafft haben. Klingt aus heutiger Sicht nicht überambitioniert, aber Anfang des 20. Jahrhunderts mussten sich Malerinnen von ihren männlichen Kollegen noch sagen lassen, dass Frauen "niemals etwas Schöpferisches hevorbringen könnten, außer Kinder". Doch Modersohn-Becker ließ sich von arroganten Kunstlehrern nicht aus dem Konzept bringen, zumindest nicht die Modersohn-Becker aus Christian Schwochows Film Paula (Start: 15. Dezember). Die wie immer wunderbare Schauspielerin Carla Juri ("Feuchtgebiete") spielt Deutschlands berühmteste Expressionistin als entrückte, aber zu allem entschlossene Einfrauenparty, die Erfolg und Spaß und Liebe will, in dieser Reihenfolge, aber am besten alles zusammen. Wie seine Heldin will auch der Film sehr viel auf einmal und wandelt sich szenenweise vom Zeitgeschichtsstück zur Emanzipationskomödie zum Liebesdrama und zurück. Passt nicht immer zusammen, sieht aber gut aus und macht Spaß. Ganz im Sinne der Künstlerin.
Von Das

DER SPIEGEL 50/2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 50/2016
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Kino:
Die Einfrauenparty

  • Filmstarts: Kinder mit Kanonen
  • Zu viele Verletzungen: NFL-Star Andrew Luck beendet mit 29 Karriere
  • Im Autopilot-Modus: Tesla-Fahrer schläft hinter dem Steuer ein
  • Brände im Amazonas: "Wir verlieren ein wesentliches Ökosystem unserer Erde"