28.01.2017

BriefeKampf gegen die Moderne

Nr. 4/2017 Die neue Weltordnung – Trumps Spiel
"Was für ein geniales Titelbild. Ich bin mir nur nicht sicher, ob die Putin-Kugel regelkonform als letzte versenkt wird. Mit Spielregeln hat es Donald Trump ja nicht so."
Jörg Helge Wagner, Bremen
Donald Trump ist kein Spieler, sondern ein gemeingefährlicher Has(s)ardeur!
Helmer Lehmann, Hamburg
Trump hat sich und seine Anhänger ganz bewusst nicht als Partei, sondern als Bewegung bezeichnet. Wir haben es mit einer politischen wie kulturellen Konterrevolution von rechts zu tun. Diese wird ausgetragen zwischen den Vertretern einer offenen Gesellschaft und den Protagonisten einer radikalen Abgrenzungs- und Ausgrenzungskultur. Trump schickt sich an, deren globaler Vorreiter zu werden. Mit seinem Kampf gegen die multikulturelle Moderne opponiert er gegen die linksliberalen Ideen der Sechziger- und Siebzigerjahre.
Werner Ritter, Schaffhausen (Schweiz)
Trump bedeutet Trumpf, aber im Machtspiel des US-Kongresses ist schon so manches Ass von der Karosieben gestochen worden. Ausgerechnet Amerika, das Musterland der Integration aller Rassen, soll nun zum Kaktus werden? Ob das mit Trumps Masche des billigen populistischen Anbiederns möglich ist, darf bezweifelt werden. Noch nie hat es in den USA eine solche Animosität, hat es so massive Proteste gegen die Berufung eines neuen Präsidenten gegeben. Und das im waffenstarrenden Amerika, wo das vermeintliche Recht eines Bürgers schon mal am Halfter hängt.
Erwin Koch, Hamburg
Bleibt nur zu hoffen, dass der Kongress imstande ist, den Amerikanern die Wiederholung der Geschichte von 1917/22/33 und der weiteren Volksschinder zu ersparen.
Josef Fulterer, Kastelruth (Italien)
Amerika und die Welt haben es bei Trump mit einer abnormen Persönlichkeit zu tun, die sich als Gefährder für ihr Land und uns alle manifestiert. Der US-Berufsverband der Forensischen Psychiater hat nun genügend Material, um daraus die Empfehlung für ein Impeachment des neuen Präsidenten an die zuständigen politischen Instanzen abzuleiten, bevor dieser schlimmstenfalls einen unvorstellbaren Schaden für sein Land und unseren Planeten anrichten kann.
Dr. Rainer Schmidt, Eichstätt (Bayern)
Ob Trump neben seinen großen Sprüchen auch den Mut hat, Strafzölle für in China gebaute iPhones von Apple einzuführen?
Frank Platte, Wuppertal
Nach Trumps Antrittsrede müssen sich selbst die sonnigsten Optimisten von der Hoffnung verabschieden, er werde zu einem moderaten Regierungsstil finden. Hier stehen die EU-Mitglieder vor einer ihrer größten Herausforderungen. Daher ist es eminent wichtig, wie die Kanzlerin sich positioniert – gerade weil wir zwei Modi ihrer Amtsführung kennen: den des Aussitzens und den der erstaunlichen Volten wie bei der Energiewende und der Flüchtlingskrise; beides Beispiele für unbedachtes Handeln ohne die geringste Vorausplanung, aber dafür mit umso nachhaltigeren Folgen.
Judith von Oepen, Mönkeberg (Schl.-Holst.)
Es wäre schön und ganz wichtig, wenn die europäische Politik auf die wichtigen Probleme und Herausforderungen in unserer globalisierten Welt, auf die Trump hingewiesen hat, mehr zu bieten hätte als die üblichen Phrasen.
Brigitte Schellnhuber, Ingolstadt

DER SPIEGEL 5/2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 5/2017
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Briefe:
Kampf gegen die Moderne

  • Erster Filmtrailer: "James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben"
  • Generalstreik in Frankreich: "Schwarzer Donnerstag" legt Paris lahm
  • Traumtore in Ligue 1: Hackentor Mbappè, Elfmeter Neymar
  • Nato-Gipfel in London: Staatschefs witzeln offenbar über Trump