28.01.2017

Berlinale-Panik

Der geplante Ausnahmezustand ist die Berlinale: Zehn Tage im Februar sollen die Icherzählerin so glamourös wie anspruchsvoll beschäftigen; Filmpremieren, Partys, die schöne Unvorhersehbarkeit im hauptstädtischen Wechselrahmen. Stattdessen sorgt der Mann im Haus für den ungeplanten Ausnahmezustand, indem er die Frau verlässt – vorübergehend jedenfalls, erst mal bis zum Ende der tollen Tage. So die Ausgangssituation dieses Romans, der sich den Cliffhanger zum dramaturgischen Vorbild nimmt: In dieser Lücke des Lebens passiert erst einmal nichts, ist also Raum für Fehlleistungen und Warten, für goldene Erinnerungen und silberne Hoffnung, für panisches Denken und die stille Vergegenwärtigung, wer man in all den Jahrzehnten geworden ist. "Ich bin ins Fach der ernsten Beziehung gewechselt. Ernst ist es, wenn man nicht rauskommt – weil man es nicht schafft oder weil man es nicht will. Vor allem aber, wenn das eine vom anderen nicht zu unterscheiden ist." Um keine Pointe verlegen, vor allem aber mit einer soliden Abscheu vor Selbstmitleid und Sentimentalität erzählt Fendels Heldin davon, wie auch bei klugen Menschen das Leben aus den Fugen geraten kann.
Heike-Melba Fendel: Zehn Tage im Februar. Blumenbar; 208 Seiten; 18 Euro.
Von Elke Schmitter

DER SPIEGEL 5/2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 5/2017
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Berlinale-Panik

  • 73-jährige rennt von England bis Nepal: 10.000 Kilometer - allein und zu Fuß
  • Demokratiebewegung: Zehntausende gehen in Hongkong auf die Straße
  • Brexit: Die wählen, die Briten
  • Der Fall Rudy Giuliani: Trumps Mann fürs Grobe ist in Bedrängnis