28.01.2017

Abgesang

Jeden Monat ein neues Gedicht
Wohnsitz Kiew, mittlere Reife.
Gefallen bei Popasna Anfang Oktober.
Sonnenblumenfelder ungeschnitten vom Sommer.
Darüber klafft ein goldener Schlund.
Jetzt werden sie den ganzen Sommer stehen.
Sich schwärzen wie Lettern in Zeitungen,
die Stille, kaum zu erhaschen, jagen
wie eine Füchsin im Schilf.
Die Vögel über ihnen erstarren jedes Mal –
empfindlich wie Hörgeräte.
Sonnenblume sein auf einem Feld im Donbass,
wissen, was leben und sterben heißt.
Mit dem Rückgrat, dem Metallseil
Wasser und Boden verbinden,
in der herbstlichen Schwarzerde ankern
mit der bitteren Hingabe der Natur.
Vaterland, was tröstest und bittest du ständig,
wie ein Fremdkörper stichst du in den Lungen,
lass mir künftig den Luxus –
Sonnenblume zu sein und Schilf.
Lass mir die mörderische Freude –
an der böigen Grenze stehen –
Letter im unvollendeten Buch,
Atemhauch in den kalten Händen.
Der Schriftsteller Serhij Zhadan wurde 1974 im Donbass geboren, einer Region im Osten der heutigen Ukraine. Er veröffentlichte mehrere Gedichtbände und Romane. Die Erfindung des Jazz im Donbass, eine wilde Geschichte von Freiheit und vom Unterwegssein, wurde 2014 vom ukrainischen Dienst der BBC zum "besten Buch des Jahrzehnts" gewählt. Zhadan schreibt regelmäßig für den SPIEGEL, meist Reportagen und Essays, sein Thema ist besonders der Kontrast zwischen den kriegerischen Auseinandersetzungen im Land und dem anscheinend ungestört weitergehenden Alltag.

DER SPIEGEL 5/2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 5/2017
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Abgesang

  • "Star Wars"-Finale: Zeit für Antworten es ist
  • Wir drehen eine Runde: Mazda 3 Skyactive X: Der Benziner mit dem Diesel-Gen
  • Neue Protestbewegung in Italien: Sardinen gegen Salvini
  • Nach der britischen Parlamentswahl: "Ich bin sehr beunruhigt"