04.02.2017

GESTORBENJOHN HURT, 77

Er alterte nicht, er verwitterte, das Leben selbst schien immer tiefere und breitere Furchen in das Gesicht des britischen Schauspielers zu graben. Hurt war einer der großen Charakterdarsteller des Kinos. Kaum jemand konnte so überzeugend Männer spielen, bei denen unklar war, ob sich ihre Brillanz dem Intellekt oder dem Alkohol verdankte – wie etwa den Geheimdienstchef Control in der John-le-Carré-Verfilmung "Dame, König, As, Spion" (2011). Das Böse war oft nicht weit, wenn Hurt in einem Film auftauchte, immer wieder verkörperte er es auch, ob er nun einen Killer spielte oder einen Astronauten, der nicht ahnt, dass ein außerirdisches Wesen in ihm heranwächst. Hurt hatte die seltene Qualität, seine Zuschauer ständig im Ungewissen zu lassen, auf welcher Seite der Moral oder des Gesetzes er stand. Nicht zuletzt deshalb konnte er dem Zauberstabmacher Mr Ollivander in den "Harry Potter"-Filmen eine unheimliche Aura verleihen. John Hurt starb am 25. Januar im englischen Cromer an Krebs.
Von Lob

DER SPIEGEL 6/2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 6/2017
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

GESTORBEN:
JOHN HURT, 77

  • David Cameron im Interview: "Bereue ich es? Ja!"
  • Klippenspringerin Anna Bader: "Da oben bin ich unantastbar"
  • Buhrufe in Luxemburg: Boris Johnson schwänzt Pressekonferenz
  • Umweltschützer in Wales: "Ich gebe auf - und vielleicht solltet ihr das auch"