Kunst Deutschland ausatmen

Zum ersten Mal findet die Documenta nicht nur in Kassel, sondern auch im Ausland statt, in Athen. Die Kuratoren setzen auf die Wirkung einer verzweifelten Stadt – und stoßen damit auf Kritik.
Von Ulrike Knöfel

DER SPIEGEL 14/2017

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung