Finanzen Wann, wenn nicht jetzt?

Die Union will mit dem Versprechen sinkender Steuern in den Wahlkampf starten, im Visier hat sie die Stammklientel der SPD. Die Gelegenheit ist günstig, denn die Staatskasse ist prall gefüllt.
Von Martin Pfaffenzeller und Christian Reiermann

DER SPIEGEL 15/2017

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung