STASI „Die Quelle ist zuverlässig“

Erich Mielkes Ministerium benutzte zum Spitzeln bevorzugt Journalisten. Jetzt erschüttern Enthüllungen über Stasi-Zuträger in den eigenen Reihen die „Bild“-Zeitung. Drei Redakteure sind gegangen.
Von Klaus Brinkbäumer, Udo Ludwig, Georg Mascolo und Thomas Purschke

DER SPIEGEL 46/1999

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung