27.05.2017

PersonalienPfeffrig oder lau?

Das spektakuläre Hollywoodpaar Angelina Jolie, 41, und Brad Pitt, 53, lebt in Trennung; hässliche Szenen sollen sich abgespielt haben; vor Kurzem keimte Hoffnung, ein Happy End sei doch noch möglich. Jedenfalls kann sich der Betrachter ein Beziehungsdrama erster Güte ausmalen. Doch die beiden Schauspieler produzieren nicht nur emotionale, sondern auch kulinarische Höhepunkte. Das befand jedenfalls der französisch-amerikanische Spitzenkoch Justin Kent bei einer Blindverkostung des neuen Olivenöls aus dem Hause Pitt-Jolie: Es schmecke nach Spuren von Basilikum und Zitrone und biete einen würzigen, "fast pfeffrigen" Abgang. Das kalt gepresste Öl stammt von Brangelinas Weingut Château Miraval nordwestlich von Saint-Tropez. Der Küchenchef des legendären Pariser Restaurants Le Chateaubriand, Iñaki Aizpitarte, hingegen hält den Geschmack für lau, die Farbe sei zwar schön, doch er vermisst "die Frische der Region". Mit 57 Euro pro Liter sei das Öl völlig überteuert, sind sich die Gourmets einig.
Von Ks

DER SPIEGEL 22/2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 22/2017
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Personalien:
Pfeffrig oder lau?