10.06.2017

GESTORBENJUAN GOYTISOLO, 86

Seine Bücher waren in Francos Spanien verboten, er selbst verließ das Land seiner Geburt schon als junger Mann, fast zwanzig Jahre vor dem Tod des Diktators 1975. Der stilistisch eigenwillige, hoch ambitionierte Romancier, Essayist und Lyriker, mittlerer von drei Schriftstellerbrüdern, bereiste die islamische Welt sowie den Osten Europas und lebte in Paris, New York und später in Marrakesch. Den Untergang Sarajevos beschrieb der spätere Cervantes-Preisträger eindrücklich in einem "Tagebuch" der Jahre 1992 und 1993. Seine kommunistische Überzeugung verlor Goytisolo – wie Mario Vargas Llosa – nach einem Besuch auf Fidel Castros Kuba. Er stritt polemisch wie intellektuell für die multikulturelle, liberale Gesellschaft und das islamisch-jüdische Erbe Spaniens. Der Dschamaa al-Fana, Platz der Geschichtenerzähler, unweit seiner Wohnung in Marrakesch gehört auch auf sein Betreiben hin zum oralen Weltkulturerbe. Der politisch aktive Homosexuelle war mit der französischen Autorin Monique Lange verheiratet und Adoptivvater dreier Kinder. Literatur war für ihn eine "Zuwiderhandlung", er selbst "Kastilier in Katalonien, französisch Gesinnter in Spanien, Spanier in Frankreich, Lateinamerikaner in Nordamerika, ,Nasrani' oder Christ in Marokko und Kanake überall." Juan Goytisolo starb am 4. Juni in Marrakesch.
Von Es

DER SPIEGEL 24/2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 24/2017
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

GESTORBEN:
JUAN GOYTISOLO, 86

  • Doku zu cholesterinreicher Ernährung: Fett for Fun
  • Freizeitpark im Schwarzwald: Karussell ähnelt Hakenkreuzen
  • "Uber Boat": In Cambridge kommt der Kahn per App
  • Archäologie: Jahrtausendealtes Wandrelief in Peru entdeckt