JUSTIZ „Als ob es Dreck wäre“

Hausbesitzer hassen ihn, sein Kürzel „OZ“ prangt in Hamburg und anderen Städten über 120 000-mal. Vor Gericht wird jetzt entschieden, ob Deutschlands bekanntester Graffiti-Sprayer ins Gefängnis muss. Von Bruno Schrep
Von Bruno Schrep

DER SPIEGEL 48/1999

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung