29.07.2017

Brauchtum

Wer wollte auf diesem Sofa nicht sitzen, Mettbrötchen mit Zwiebeln essen und dazu einen schönen Filterkaffee trinken? Deutsches Brauchtum, herrlich, oder? David Carreño Hansen hat dieses Idyll fotografiert und noch einiges mehr, was sehr deutsch ist, Fußball, zum Beispiel, sowie unser schönes deutsches Lachen, mit dem wir eine Diskussion über deutsche Komik illustrieren. Erstaunlicherweise (oder auch nicht) ist das Gespräch ziemlich ernst ausgefallen. "Gemütlichkeitsfuror" heißt schließlich die Überschrift eines Essays zur deutschen Kultur. Passt auch zu diesem Foto.

DER SPIEGEL 31/2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 31/2017
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Brauchtum

  • Tiefseetauchgang: Wrack der Titanic in schlechtem Zustand
  • Der Chart-Stürmer: Rechter Rapper "Chris Ares"
  • Mountainbike-Massenkarambolage: Neues Video vom "Höllenberg" veröffentlicht
  • Trump über Grönland-Absage: "So redet man nicht mit den USA"