12.08.2017

TanztheaterIn großen Schuhen

Die Tragik des Tanzens ist die Tragik des Lebens: Wenn man jung ist, stark, schnell, biegsam, weiß der Kopf noch nicht, was er mit dem Körper alles anstellen kann. Wenn der Kopf so weit ist, kommt der Körper nicht mehr hinterher. Früher, mit 20 oder 30, habe sie sich fast nicht aufwärmen müssen, berichtet die italienische Startänzerin Cristiana Morganti im Magazin des Berliner Festivals "Tanz im August". "Jetzt muss ich jeden Muskel lange vorbereiten und dehnen. Das ist frustrierend, denn jetzt, wo ich genau verstanden habe, wie ich etwas gerne tanzen würde, wird es immer schwieriger, es auch körperlich umzusetzen." Morganti, inzwischen 50, performte 22 Jahre lang im Tanztheater Wuppertal Pina Bausch. Als sie die legendäre Truppe 2014 verließ, choreografierte sie für sich selbst das Solo Jessica and Me, eine getanzte Autobiografie. In einer Szene gleitet sie in Lackpumps, Größe 47, über die Bühne; die Schuhe sind ihr viel zu groß. Beim Berliner Festival zeigt Morganti das Solo nun zum ersten Mal in Deutschland, im Land ihrer größten Erfolge (19. und 20. August, Hebbel am Ufer). Was sie vermisse, seit Pina Bausch tot ist? "Ihre Korrekturen", sagt Morganti. "Man hatte immer das Gefühl, dass sie alles wahrnimmt. Sie hat so perfekt analysiert."
Von Tob

DER SPIEGEL 33/2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 33/2017
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Tanztheater:
In großen Schuhen

  • Machtkampf in Großbritannien: Boris Johnson weiter vorn
  • Nordsibirien: Hungernder Eisbär streunt durch Industriestadt
  • Disziplinierte Demonstranten in Honkong: So geht Rettungsgasse!
  • Nach Ladendiebstahl: Polizeiübergriff gegen Familie in Phoenix