02.09.2017

StarsNowitzki fastet

Der Basketballer Dennis Schröder ist jetzt einer der bestverdienenden deutschen Sportler. Gemessen an seinen Einsatzzeiten übertrifft er sogar Fußballer Toni Kroos. Mit seinem neuen Vertrag in Atlanta bekommt er 5000 Euro pro Spielminute. Kroos erhält in Madrid mehr Gehalt, das verteilt sich aber auf längere Einsatzzeiten. Einen gewaltigen Gehaltssprung macht auch Eishockeyspieler Leon Draisaitl. Krösus war bislang Dirk Nowitzki. Der Basketballer verzichtet nun zugunsten seiner Teamkollegen in Dallas auf 80 Prozent seines Gehaltes. Freiwillig.

DER SPIEGEL 36/2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 36/2017
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Stars:
Nowitzki fastet

  • Trump attackiert eigene Partei: "Die Republikaner müssen härter werden"
  • Konzernchef aus Schweden: "Ich habe einen Chip in meiner linken Hand"
  • Johnson droht Parlament: "Dann muss es Neuwahlen geben"
  • Dänemark: Leuchtturm wird verschoben