16.09.2017

Visual Story

Man solle die Menschen"STERELISIEREN", schreibt Simone Weber auf Facebook. Sie liebt Tiere. Und schreibt deshalb auch: "Hört auf, diese Geschöpfe so zu quälen, das sollte man mit euch machen." Es gibt viele Simone Webers, nicht nur in Deutschland. Manche kämpfen für Tiere. Manche gegen den Islam. Und manche fordern, der IS solle David Cameron töten. Ihre Waffe ist die Tastatur. In Foren, auf Facebook und in anderen sozialen Netzwerken machen sie Stimmung, verbreiten Hass. Sie rufen offen zu Gewalt und Mord auf. Wer sind diese Menschen? Und warum tun sie das? Der Filmemacher und Fotograf Kyrre Lien hat weltweit einige der extremsten Internettrolle ausfindig gemacht und besucht – in ihren eigenen Höhlen:

DER SPIEGEL 38/2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 38/2017
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Visual Story

  • Drohkulisse in Shenzhen: Was bedeuten die Militärfahrzeuge an der Grenze zu Hongkong?
  • Trumps Interesse an Grönland: US-Präsident erntet Spott
  • Roboter im All: Russland schickt Humanoiden zur ISS
  • Kalbender Gletscher: Gefährliche Überraschung beim Kajak-Ausflug