16.09.2017

USAHätte, hätte

Was haben wir falsch gemacht? Das ist eine der wichtigsten und unwichtigsten Fragen der Politik. Wichtig, weil man aus Fehlern lernen sollte. Unwichtig, denn: Verloren ist eben verloren. "What Happened" hat Hillary Clinton ihr heiß erwartetes Buch über den verlorenen Präsidentschaftswahlkampf gegen Donald Trump genannt. Und auch wenn es eigentlich erzählt, was in diesen verrückten anderthalb Jahre aus Sicht von Clinton passiert ist – in Wirklichkeit ist es natürlich ein therapeutisches Werk, das die Fehler und Probleme katalogisiert, die einzeln vermeidbar gewesen wären und zusammen dazu führten, dass Trump US-Präsident wurde und Clinton nicht. Die E-Mail-Affäre, die unterschätzt wurde. Die mangelnde Aufmerksamkeit, die sie den Arbeitern widmete, deren Stimmen die Wahl in einigen Staaten entschieden. Der Einfluss, den die Russen nahmen. Der Kampf mit Bernie Sanders. Clinton ist selbstkritisch, zerknirscht und kämpferisch, wenn sie davon erzählt. Sie will die Niederlage verstehen, um sie hinter sich zu lassen. Die entscheidende Einsicht versteckt sich allerdings in einem Nebensatz. "Wir mussten die Clinton-Müdigkeit bedenken", räumt sie ein. Nicht gemocht zu werden – das war leider kein Fehler, der sich hätte vermeiden lassen.
Von Rap,

DER SPIEGEL 38/2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 38/2017
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

USA:
Hätte, hätte

  • Polizei erwischt Raser: Ein Wheelie zum Dienstbeginn
  • Paris: "Fliegende" Wassertaxis auf der Seine
  • Wie zu König Blauzahns Zeiten: Dänen bauen längste Wikingerbrücke
  • Süße Versuchung: Bär macht Kleinholz aus Bienenstock