TV Bildstörung

Das öffentlich-rechtliche Fernsehen ist unter Beschuss wie noch nie. Seine Glaubwürdigkeit wird angezweifelt. Im Internet schlägt ihm Hass entgegen. Das junge Publikum wendet sich ab. Es ist Zeit, dass ARD und ZDF ihre Zuschauer ernst nehmen.
Von Markus Brauck, Hauke Goos, Isabell Hülsen und Alexander Kühn

DER SPIEGEL 41/2017

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung